Gruppentouren


Das WATTENMEERZENTRUM arrangiert Touren für Personalgruppen, Schulen, Ausbildungsgruppen, Vorstände, Reisegruppen, Bürger - kurz gesagt - alle Arten von Gruppen die Natur erleben wollen. Eine Auswahl an Touren gibt es hierunter. Wir passen unsere Touren natürlich an Ihre Wünsche, die Gezeiten, die Jahreszeit usw. an. Wir arrangieren auch öffentliche Touren, zu denen man sich als Einzelperson oder kleine Gruppe einfach anmelden kann. Sehen Sie die Touren hier.

 

Ausstellungsführung

Buchen Sie eine Führung durch die Ausstellung. Eine Führung dauert etwa 45 Minuten und vermittelt Ihnen umfassendes Wissen zum Wattenmeer, den Zugvögeln und den Gezeiten. Daher kann eine Ausstellungsführung ein guter Start oder Abschluss für eine Wattwanderung sein. Mehr über die Ausstellung erfahren Sie hier.

Austern- und Muscheltouren

Das Wattenmeerzentrum arrangiert verschiedene Austern- und Muscheltouren. Wir haben Austerntouren für jedermann, aber auch anspruchsvollere Austernsafaris, bei denen wir deutlich weiter und durch tiefes Wasser gehen. Hier ist gute Physis und Grösse Voraussetzung, dafür ist das Abenteuer umso grösser. Ausserdem machen wir Touren, um Muscheln zu sammeln, die wir später am Lagerfeuer zubereiten. Lesen Sie mehr.

Saison: Oktober bis Anfang April

Sea Explorer

Entdecken Sie den Meeresboden mit Ihrer Familie. Wir treffen uns am Wattenmeerzentrum, wo wir unsere "Explorer-Taschen" packen. Dann folgen wir dem Expeditionsleiter und begeben uns auf die Jagd nach dem seltsamen Leben im Schlick und Wasser des Wattenmeeres. Danach untersuchen wir den Fang des Tages unter der Lupe. Haben Sie das Zeug zum SEA EXPLORER?

Wattwanderung

Wir gehen auf Entdeckungstour im flachen Wasser und auf dem trockenliegenden Meeresboden, entweder auf Mandø oder am Ebbevej. Hier finden wir verschiedene Muscheln, Würmer, Krabben, Garnelen und kleine Fische. Wir probieren einige Pflanzen und erhalten Informationen über das Leben im Wattenmeer - Dänemarks grösstem Nationalpark.

Seehund-Safari

In der Naturschule starten wir mit einer kurzen Einführung und lernen das Leben der Seehunde kennen. Anschließend bringt uns der Mandøbus zur Insel Mandø und wir starten mit unserer Wanderung hinaus zu den Seehunden. Wir erleben die einzigartige Welt des Wattenmeers auf unserer circa 2,5 km langen Wanderung zum „Jørgens Lo“, einem 200-300m breiten Priel. Auf der anderen Seite befinden sich die Seehunde auf ihrer Sandbank. Teleskope und Ferngläser, die wir vom Zentrum aus mitnehmen, erlauben uns einen einmaligen Blick.

Saison: März-April und August-Oktober

Schwarze Sonne und Vogeltouren

Im Frühling und Herbst wimmelt es von Zugvögeln im Wattenmeer und in der Marsch. Erleben Sie die beeindruckenden Starschwärme bei der "Schwarzen Sonne" über den Reetfeldern - oder gehen Sie mit uns auf Vogeltour am Watt und erleben Sie die großen Schwärme der Watvögel und Gänse, die sich hier Energie auf der Reise von der Arktis in die südlichen Überwinterrungsgebiete anfressen. Lesen Sie mehr.

 

Wanderungen und Radtouren

Erleben Sie das Tierleben und die großen Weiten auf einer Wanderung über den Meeresboden oder sehen Sie Vögel und hören Sie kulturhistorische Erzählungen auf einer Fahrradtour in der Marsch. Unser Angebot an Wanderungen und Radtouren auf dem Festland oder auf Mandø sehen Sie hier.

Wattwettbewerb

Soll der nächste Geburtstag oder Firmenausflug mal etwas anders werden? Dann nehmen Sie doch mit einem Naturführer an einem Wattwettbewerb teil. Mit Forke, einem Netz, Teamgeist und einer Prise Konkurrenzdenken ausgestattet, treten die Teilnehmer in Teams, in Kategorien wie Wattwurm-Ausgraben, Garnelen-Fangen, Muschel-Rennen und mehr, gegeneinander an. Der Naturführer wird die Disziplinen anleiten und als Schiedsrichter und Vermittler fungieren, um den Teilnehmern die Natur des Wattenmeeres, die die Kulisse für den Wettbewerb bietet, näher zu bringen.

Fischfangtour

Nehmen Sie teil an einer Fischfangtour auf Mandø. Zusammen versuchen wir uns an einem großen Fischernetz, dass wir per Hand ein paar hundert Meter durch das Wasser ziehen. Anschließend untersuchen wir den Fang und die Naturführer erklären etwas über die Tiere und das Leben im Nationalpark Wattenmeer- Dänemarks größtem Nationalpark.

Schnaps-Tour

Wir gehen auf einen Spaziergang hinter´m Deich und in die Salzwiesen, auf der Suche nach saisonalen essbaren Pflanzen und Kräutern für Schnaps. Unser Naturführer erzählt Ihnen viel über die Pflanzen und ihre Anpassung ans Wattenmeer- und es wird unterwegs einige Geschmacksproben geben. Wir gehen 3-4 km mit kleinen Pausen.

Das neue Wattenmeer-Zentrum


Mit der einzigartigen Architektur von Dorte Mandrup, wo Dach, Fassade und sogar Dachüberstände mit Reet gedeckt sind, und Leisten aus Robinien das alte und das neue Gebäude verschmelzen lassen, ist ein Bauwerk entstanden, das wirkt als würde es förmlich aus dem Boden wachsen - und dabei perfekt angepasst an das flache Marschland.

Die Ausstellung DAS WATTENMEER DER ZUGVÖGEL ist ebenfalls dem einzigartigen Zentrum angepasst. In Zusammenarbeit mit dem WATTENMEER-ZENTRUM hat Architekt Johan Carlsson, mit einem genau durchdachten Design, auf eine poetische, ästhetische und moderne Art, eine Ausstellung geschaffen, die mit viel Gefühl das Wattenmeer und die Zugvögel zeigt. Die Erlebnisse hier bringen auf eine ansprechende Art alle Gäste des Zentrums - egal ob alt oder jung - näher an die wunderbare Welt des Wattenmeeres

Lesen Sie mehr

VADEHAVSCENTRET
med på Instagram


Okholmvej 5 • Vester Vedsted • 6760 Ribe • DK • Tlf. 75 44 61 61 • CVR.: 24245861 • info@vadehavscentret.dk