Die Schwarze Sonne Tour


Saison: Die Schwarze Sonne Saison dauert in der Regel vom 01. September bis Mitte Oktober

Buchungen: Sie können eine Schwarze Sonne Tour über unseren Tourkalender buchen

Das WATTENMEERZENTRUM kann die Tour bis zu einen Tag vorher wegen fehlender Stare absagen. Sie können die Tour bis zu 14 Tage stornieren.

Sie haben die Möglichkeit eine private Tour zu buchen, wenn Sie sich als Gruppe anmelden.

Einführung

Die Schwarze Sonne ist ein Naturphänomen der Extraklasse. Die akrobatische Show der Stare ist ein Tanz auf Leben und Tod, denn die beeindruckenden Formationen werden durch Greifvögel hervorgerufen, die die Stare jagen. Unsere Naturführer beobachten die Stare bereits Tage vor der Tour um den Rastplatz der Stare für die Nacht zu ermitteln. Dennoch kann das WATTENMEERZENTRUM nicht garantiern, dass die Stare ihre beeindruckenden Formationen fliegen.

Kommen Sie mit auf eine lehrreiche und interessante Tour, auf der Sie mehr über das verwunderliche Leben der Stare sehen und hören.

Die Schwarze Sonne

Viele verbinden die Schwarze Sonne mit dem Herbst doch auch im Frühjahr, Mitte März bis Mitte April, kann man dieses einzigartige Naturphänomen erleben. Im Frühjahr kommen die Stare aus ihrem Winterquatier.

Die Schwarze Sonne ist ein Ereignis, welches man in ganz Europa erleben kann, aber im Süden von Dänemark im besonders starken Maße. Die Stare rasten zweimal im Jahr am Wattenmeer, um in der Marsch nach Futter zu suchen. Im Frühjahr führt ihre Reise weiter in den Norden, nach Dänemark und nach Norwegen um hier zu brüten. Im Herbst fliegen die Stare in den Süden Europas und nach Großbritannien, um hier zu überwintern. Während die Stare in der Marsch sind, sammeln Sie sich jeden Abend in großen Gruppen, teilweise bis zu 300.000, um so die Nacht sicher zu überstehen. In dieser Zeit kann man den wunderbaren Tanz der Stare am Abendhimmel erleben.

Kurz vor Sonnenuntergang sammeln sich alle Stare aus der Umgebung an einem Punkt. Hier fliegen sie dann in großen Schwärmen die faszinierenden Formationen. Die Stare bewegen sich als Einheit, indem sie sich an ihren Nachbarn orientieren. Da sie eine Reaktionsgeschwindigkeit haben, die 20 mal so schnell ist wie die der Menschen, kollidieren sie nicht miteinander. Stare haben einen geringeren Abstand zwischen Sinnesorganen und Gehirn und somit kürzere Nervenbahnen und weniger Synapsen, die Signale weitergeben müssen. Deshalb können sie wesentlich schneller als Menschen reagieren.

Warum wählen Sie uns?

Wenn Sie an einer Schwarzen Sonne Tour teilnehmen kann es keine Garantie geben, dass die Vögel in Formationen fliegen, da es sich um ein Naturphänomen handelt. Nicht jeden Abend tanzen die Stare am Abendhimmel, da es verschiedene Faktoren gibt, die hierauf Einfluss nehmen, wie beispielsweise das Wetter und ob Greifvögel die Stare aufscheuchen. Doch hier am WATTENMEERZENTRUM beobachten unsere Naturführer die Stare bereits mehrere Tage vor der Tour um mögliche Veränderungen festzustellen. Darüber hinaus kennen wir die Ribemarsch sehr gut und wissen, wo die besten Aussichtspunkte sind, je nachdem, wo sich die Stare aufhalten.

Der Naturführer erzählt Ihnen über das Verhalten der Stare und ihren Zug und sorgt für ein unvergessliches Erlebnis.

Wir arrangieren schon seit vielen Jahren Schwarze Sonne Touren und hoffen, dass unsere Erfahrungen sich auf die Erfolgsrate auswirken.

Nutzen Sie Ihre Chance auf ein einzigartiges Naturerlebnis und buchen Sie eine Tour mit dem WATTENMEERZENTRUM.

Do´s and don´ts

Währen der Schwarzen Sonne Tour befinden wir uns im natürlichen Lebensraum der Stare. Es ist wichtig, dass wir die Vögel nicht stören und so ihr Verhaltenmuster unterbrechen. Die Stare befinde sich auf einer langen Reise, auf der sie viel Energie benötigen um zu überleben.

Deshalb bitten wir Sie um Folgendes:

Bitte vermeiden Sie laute Geräusche (z.B. Händeklatschen), die die Stare erschrecken könnten. Wenn ein einzelner Star aufgeschreckt wird, so wirkt sich dies auf den ganzen Schwarm aus und alle Vögel fliegen wieder in die Luft.

Bitte schalten Sie den Blitz Ihrer Kammera aus, um die Vögel nicht zu blenden.

Hunde können nicht bei jeder Tour mitgenommen werden. Leider wissen wir jedoch erst einen Tag vorher, wo die Tour stattfindet. Deshalb können wir nicht garantieren, dass Ihr Hund auf die Tour mitkommen darf. Sollte jedoch die Möglichkeit bestehen, so muss der Hund an der Leine geführt werden.

Kleidung

Die Schwarze Sonne Touren findet sowohl im Herbst, als auch im Frühjahr direkt vor Sonnenuntergang statt. In dieser Zeit ist es typischerweise sehr kalt, weshalb es wichtig ist, dass Sie sich warm anziehen. Darüber hinaus stehen wir lange Zeit still. Denken Sie auch daran, dass es eventuell regnet. Bringen Sie also Ihre Regenkleidung mit, sowie wasserfeste Schuhe, da der Boden in der Marsch oftmals feucht ist.

Das Praktische

Stellen Sie sich auf Wartezeit ein. Wir können nur schwer sagen, wann die Stare kommen und wo sie die Nacht rasten. Wir empfehlen Ihnen eshalb eine Sitzunterlage, eventuell eine Decke und Kaffee und Tee mitzunehmen.

Ein Fernglas kann mitgebracht werden, ist aber nicht erforderlich.

Das neue Wattenmeer-Zentrum


Mit der einzigartigen Architektur von Dorte Mandrup, wo Dach, Fassade und sogar Dachüberstände mit Reet gedeckt sind, und Leisten aus Robinien das alte und das neue Gebäude verschmelzen lassen, ist ein Bauwerk entstanden, das wirkt als würde es förmlich aus dem Boden wachsen - und dabei perfekt angepasst an das flache Marschland.

Die Ausstellung DAS WATTENMEER DER ZUGVÖGEL ist ebenfalls dem einzigartigen Zentrum angepasst. In Zusammenarbeit mit dem WATTENMEER-ZENTRUM hat Architekt Johan Carlsson, mit einem genau durchdachten Design, auf eine poetische, ästhetische und moderne Art, eine Ausstellung geschaffen, die mit viel Gefühl das Wattenmeer und die Zugvögel zeigt. Die Erlebnisse hier bringen auf eine ansprechende Art alle Gäste des Zentrums - egal ob alt oder jung - näher an die wunderbare Welt des Wattenmeeres

Lesen Sie mehr

VADEHAVSCENTRET
med på Instagram


Okholmvej 5 • Vester Vedsted • 6760 Ribe • DK • Tlf. 75 44 61 61 • CVR.: 24245861 • info@vadehavscentret.dk